Du hast Interesse an einem Praktikum im Deutschen Bundestag?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Du wolltest schon immer die Arbeit hinter den Kulissen des politischen Berlins kennen lernen? Dann ist ein Praktikum im Deutschen Bundestag genau das Richtige für dich!

 

Auf dieser Seite findest du Erfahrungsberichte von Praktikantinnen und Praktikanten, die das Team in unserem Berliner Abgeordnetenbüro verstärkt haben. Eine Besonderheit: Wir haben in Berlin ein gemeinsames Büro. Dadurch sind die Themen noch vielseitiger und die Arbeit abwechslungsreicher.

Du hast Interesse an einem Praktikum? Dann sende deine Bewerbungsunterlagen an matthias.seestern-pauly@bundestag.de. Wenn du noch weitere Rückfragen hast, dann schreib einfach eine Mail und ruf uns gerne an unter 030 227 74267.

Ich freue mich auf deine Bewerbung!

ERFAHRUNGSBERICHTE

Im Rahmen meines Studiums der Rechtswissenschaft absolvierte ich von Februar bis März 2018 ein sechswöchiges Praktikum im gemeinschaftlichen Abgeordnetenbüro von Jens Beeck und Matthias Seestern-Pauly im Deutschen Bundestag.

Ich habe im Rahmen meines Studiums für das höhere Lehramt ein freiwilliges etwa vierwöchiges Praktikum im Büro der Bundestagsabgeordeneten Jens Beeck und Matthias Seestern-Pauly absolviert. Aufgrund meiner Fächerkombination Deutsch und Wirtschaft/Politik, war es mir ein Anliegen den bundespolitischen Alltag des Parlamentarismus nicht nur aus Lehrbüchern oder Fernsehsendungen kennen zu lernen, sondern ihn auch in der Realität zu erleben.

Ich habe im Zeitraum 15.10.18 bis 31.01.19 ein Praktikum bei den Bundestagsabgeordneten Matthias Seestern-Pauly und Jens Beeck geleistet. Ich hatte mich im Rahmen meines Bachelorstudiums im Schwerpunkt mit politischer Kommunikation beschäftigt und auch sonst habe ich großes Interesse für bundespolitische Themen.

Ich habe in der Zeit nach meinem Abitur ein sechswöchiges Praktikum im Büro von Jens Beeck und Matthias Seestern-Pauly absolvieren können. Ich muss erst einmal erwähnen, dass ich sehr froh darüber bin, dass dies geklappt hat, nach Schwierigkeiten wie dem zu der Zeit noch nicht vorhandenen Abiturzeugnis und anderen Dingen. Vielen Dank, dass mir, trotz des Aufwands, diese tolle Zeit ermöglicht wurde.

Im Rahmen des Internationalen Parlaments-Stipendiums des Deutschen Bundestages habe ich ein viermonatiges Praktikum von April bis Anfang Juli in der Bürogemeinschaft der Abgeordneten, Herrn Jens Beeck und Herrn Matthias Seestern-Pauly, absolviert.

In meinen Semesterferien dieses Sommers absolvierte ich ein freiwilliges Praktikum im Büro der Bundestagsabgeordneten Jens Beeck und Matthias Seestern-Pauly. Ich erhoffte mir so, einen in Einblick in die Praxis des Bundestages erlangen zu können um die in der Uni erlernte Theorie durch eigene Erfahrung aus der Wirklichkeit des bundespolitischen Alltags ergänzen zu können.

Vom 26.03. bis zum 26.04 absolvierte ich ein Praktikum im Doppelbüro von Jens Beeck und Matthias Seestern-Pauly. Den Bericht nehme ich als Gelegenheit wahr, einige subjektive Eindrücke im Rahmen meines Praktikums wiederzugeben. Das Praktikum absolvierte ich im Rahmen eines Pflichtpraktikums meines Studiengangs Wirtschaft und Recht.

Mein Name ist Jasmin Schwark, ich bin 24 Jahre alt und studiere Wirtschaftswissenschaften in Osnabrück. Vom 11.11.19 – 20.12.19 absolvierte ich ein Praktikum in dem ersten und bisweilen einzigen Doppelbüro der Bundestagsabgeordneten Jens Beeck und Matthias Seestern-Pauly und bekam somit die einmalige Gelegenheit einen Blick hinter die Kulissen des politischen Berlins werfen zu können. 

Ich habe im Rahmen meines Jurastudiums ein sechswöchiges Praktikum im Büro der Bundestags-abgeordeneten Jens Beeck und Matthias Seestern-Pauly absolviert.

Ich habe im Rahmen meiner Schulzeit ein freiwilliges zweiwöchiges Praktikum im Doppelbüro der Bundestagsabgeordneten Jens Beeck und Matthias Seestern-Pauly absolviert. Da ich momentan in die 12. Klasse gehe und dadurch an die Herbstferien gebunden bin, war es leider nicht möglich ein Praktikum von längerer Dauer durchzuführen. Dennoch hat das meine Freude im Bundestag gewesen zu sein aber keineswegs gemindert.

Ich habe im Zeitraum vom 1.04.19 bis 30.06.19 ein Praktikum bei den Bundestagsabgeordneten Jens Beeck und Matthias Seestern-Pauly geleistet. Dies war für mich dank des Internationalen Parlamentarischen Stipendiums des Deutschen Bundestags möglich. Im Rahmen meines Praktikums hatte ich die einzigartige Möglichkeit, in dem einzigen Doppelbüro des Deutschen Bundestags zu arbeiten.