Schützenverein Glane in Berlin zu Gast

Der Schützenverein Glane aus Bad Iburg war in der vergangenen Woche in Berlin zu Gast. Auf Einladung des lokalen Bundestagsabgeordneten Matthias Seestern-Pauly (FDP) lernten die Schützen das politische Berlin kennen.



„Ich habe mich sehr über den Besuch von den Schützen aus Glane gefreut. Die Diskussion mit Besuchern aus dem Wahlkreis gehört zu meinen liebsten Terminen, vor allem, wenn man viele bekannte Gesichter trifft. Denn für mich lebt Politik vom Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort. Umso schöner ist es, wenn diese dabei auch gleich die Bundeshauptstadt kennenlernen können“, so Seestern-Pauly.


Bei ihrem dreitätigen Besuch hatten die Schützen unter anderem die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen des Deutschen Bundestages zu werfen. Außerdem stand eine Führung durch die Gedenkstätte Berliner Mauer wie auch ein Gespräch im Bundesgesundheitsministerium auf dem Programm.