Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png

Mit dem Freiwilligendienst kulturweit die Welt kennenlernen

Der lokale FDP-Bundestagsabgeordnete Matthias Seestern-Pauly ruft zur Bewerbung für den Freiwilligendienst kulturweit auf. Noch bis zum 1. Dezember können sich junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben.



„Kulturweit bietet die tolle Gelegenheit, sich an verschiedensten Orten auf der ganzen Welt zu engagieren, die Kultur und Menschen vor Ort kennenzulernen und einmalige Erfahrungen zu sammeln. Ob in der Auswärtigen Bildungspolitik, in der Kultur oder in der Archäologie – bei kulturweit ist für jeden Etwas dabei. Nicht umsonst sind deshalb seit 2009 schon über 4.500 junge Menschen mit kulturweit ins Ausland gegangen“, so Seestern-Pauly.


Kulturweit ist der internationale Freiwilligendienst in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik. Das Programm der Deutschen UNESCO-Kommission ermöglicht es jungen Menschen, sich weltweit für Kultur, Natur und Bildung einzusetzen. Es wird vom Auswärtigen Amt gefördert. Weitere Hintergründe zur Bewerbung und dem Programm gibt es unter www.kulturweit.de.


Aufgrund der Corona-Pandemie findet kulturweit derzeit vorerst nur in ausgewählten Ländern Europas statt.

Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png
Key Visual_edited.png