Bund fördert Klimaschutzprojekt der Hofstelle Duling in Wallenhorst

Berlin./Wallenhorst.

Der Bund fördert das Klimaschutzprojekt „Naturerlebnisraum Hofstelle Duling“ in Wallenhorst. Der Haushaltsausschuss des Bundestages bewilligte insgesamt 348.300 Euro aus dem Programm „Modellprojekte zur Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen“.


„Der Klimawandel und seine Folgen sind eine immense Herausforderung für uns alle. Parks und Grünanlagen leisten dabei einen wichtigen Beitrag bei der Reduzierung von CO2-Emissionen. Der Erhalt und die Fortentwicklung von ihnen sind deshalb unglaublich wichtig. Ich freue mich, dass ein solches Projekt auch im Osnabrücker Land gefördert wird“, so der lokale Bundestagsabgeordnete Matthias Seestern-Pauly (FDP).


Das Förderprogramm "Modellprojekte zur Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen" ist Teil des Energie- und Klimafonds. Gefördert werden Projekte zur klimagerechten Anpassung von Park- und Grünanlagen, die einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Insgesamt stehen hierfür rund 100 Millionen Euro zur Verfügung.