Bewerbung für den Wissenschaftspreis 2021 möglich

Der Deutsche Bundestag vergibt im Jahr 2021 wieder einen Wissenschaftspreis. Der lokale Bundestagsabgeordnete Matthias Seestern-Pauly (FDP) ruft zur Bewerbung auf.


„Mit dem Wissenschaftspreis trägt der Deutsche Bundestag dazu bei, die wichtige Forschung über Parlamentarismus und die parlamentarische Praxis zu honorieren. Ich freue mich deshalb, dass er im kommenden Jahr wieder vergeben wird“, so Seestern-Pauly.

Wissenschaftliche Arbeiten können dabei sowohl von der Autorin oder vom Autor selbst als auch durch Dritte vorgeschlagen werden. Die Bewerbung für den mit 10.000 Euro dotierten Preis ist noch bis zum 15. Juli 2020 unter

www.bundestag.de/wissenschaftspreis

möglich. Dort stellt der Deutsche Bundestag auch weiterführende Informationen bereit.